KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Grand Kangoo mit Benzinmotor? - Nein, auch nicht als Citan (Plauderei)

froschkoenig, Donnerstag, 04.04.2019, 12:16 (vor 106 Tagen) @ tidi

Hallo Tim,

"Was stört Dich an der Ladelänge?"

Beim Grand Kangoo nichts! Ich glaube, Besser kann man das gar nicht machen.
Beim Belingo scheint es mir Siebensitzer zu geben, die die gleichen Karosserieabmessungen wie die Fünfsitzer haben. Eine lange Ausführung (durch Verlängerung des hinteren Überhangs) habe ich bisher nur bei LKw-Ausführungen gesehen (?).

Der Grund, weshalb ich zum Benziner tendiere: Ich schätze, dass ich bei meinem Fahrstil ca. 3 Euro auf 100 km durch einen Diesel sparen würde. Das wären bei vermuteten 5000 km nur 150 Euro pro Jahr. Damit hole ich doch niemals die höhere Steuer (Wie hoch ist die eigentlich genau?) wieder rein. Außerdem ist das das aufwendigere, teurere und schwerere Motorenkonzept, mit dem ich einige Straßen in Hamburg nicht mehr befahren darf.

Es wäre ja o.k., wenn man jetzt die Diesel so billig kaufen könnte, wie die öffentliche Rufschädigung es erwarten läßt. Ich kann aber im Moment an den Preisen für Dieselautos keine drastische Senkung feststellen.

Gruß, Stefan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum