KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo FC0J BJ2002: Motor stirbt ohne Gas geben ab (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

dannN, Freitag, 10.05.2019, 10:52 (vor 102 Tagen)

Liebe Kangoo-Kollegen!

Ich habe einen Kangoo BJ 2002 47kW Diesel) gekauft. Das Fahrzeug ist soweit in gutem Zustand, es hat jedoch ein Problem - Fährt man damit und geht vom Gas runter, stirbt der Motor ab. Dann muss man schnell reagieren und sofort neu Starten, dann funktioniert alles wieder. Meistens leuchten dann zwei Kontrollleuchten auf (Elektrik und Vorglühen). Er nimmt dann einfach kein Gas mehr an.

Laut Handbuch kann es bei einem Diesel Luft im Kraftstoffsystem sein. Wir haben viele Leitungen bereits erneuert und soweit kommen keine Luftblasen mehr bzw. sind keine sichtbar.

Gibt es da vielleicht Erfahrungswerte oder hatte jemand schon das gleiche Problem?

Danke für Eure Hilfe!

Kangoo FC0J BJ2002: Motor stirbt ohne Gas geben ab

Mc Stender @, Hamburg, Freitag, 10.05.2019, 14:15 (vor 102 Tagen) @ dannN

Hallo,
hast Du mal dem "Masseband" einen sehr eindringlichen Blick gegönnt ?
Weil, wenn das Vorglührelais kommt..... :-[

Gruß
Mc Stender

Kangoo FC0J BJ2002: Motor stirbt ohne Gas geben ab

dannN, Freitag, 10.05.2019, 15:27 (vor 102 Tagen) @ Mc Stender

Seh ich mir morgen gleich mal an. Kannst du mir sagen, an welcher Stelle dies am ehesten kontrolliert werden muss?

Kangoo FC0J BJ2002: Motor stirbt ohne Gas geben ab

Schrauber @, Freitag, 10.05.2019, 17:12 (vor 102 Tagen) @ dannN

Um dieses Masseband geht es:

https://wiki.mykangoo.de/index.php?title=Masseverbindung_Motor/Karosse

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 112.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Kangoo FC0J BJ2002: Motor stirbt ohne Gas geben ab

dannN, Sonntag, 19.05.2019, 19:43 (vor 93 Tagen) @ dannN

Danke an alle.
Er läuft nun ohne probleme!
Angezeigt wurde das Gaspedalpoti sowie der Mengenregler der Einspritzpumpe.
Gaspoti getauscht, kraftstofffiler getauscht sowie mittels dieselreinigerzusatz die einspritzpumpe gereinigt.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum